Marder

Bekämpfung, Vergrämung und Abwehr

Marder vergrämen / abwehren - AML Schädlingsbekämpfung

Der Marder – Ein verbissener Zeitgenosse!

Bei der Bekämpfung ist Zurückhaltung angesagt. Marder stehen unter Schutz und dürfen nur im Januar von Jägern gejagt werden. „Nur wer über eine Jagdbescheinigung bzw. entsprechende Berechtigung verfügt, darf den Tieren nachstellen.“ Daher kommt bei der Bekämpfung nur die Vertreibung/Vergrämung in Frage.​

Oftmals gelangen Marder über dichtstehende Bäume neben Regenrinnen in das Haus. Solche Wege können durch Schmutz- und Kratzspuren leicht erkannt werden. Wenn man überstehende Äste absägt, kann dem Marder der Weg ins Haus abgeschnitten werden. Pfannenlagen unterm Dach oder unsauber abgedichtete Eintritte in die Versorgungsleitungen lassen sich oft mit Maschendraht abdichten.

Marder lassen sich durch das Ausbringen von unangenehmen Geschmacks- oder Geruchsstoffen leicht vertreiben. Ebenso kann man Marder durch Geräusche vertreiben (z.B. Ultraschallabwehr).

Fraglich ist, ob das Auslegen von Gegenständen wie Stoffbeutel mit Hundehaaren Marder ebenso vertreiben kann.

Häufige Ursachen:

  • Nicht ordnungsgemäße Lagerung des Mülls und dadurch verbundene Geruchsentwicklung (Lockwirkung)
  • Oftmals gelangen Marder über dichtstehende Bäume neben Regenrinnen in das Haus. Bei einem Marder muss es nicht immer ein Schlupfloch sein, um unters Dach zu kommen. Ein Marder kann sogar einen schweren Lehmziegel leicht hochdrücken, um unter diesem hindurch zum Dachboden zu schlüpfen.
  • Marder sind hervorragende Kletterer, allerdings vereinfacht Fassadenbegrünung (z.B. Kletterhilfe / „Mardertreppe“ ins Dach) den Einstieg zusätzlich

  • Schlupflöcher an Fassade oder Dach

Bewährte Maßnahmen:

  • Befallsanalyse und Bestimmung der Art
  • Mögliche Aufstiegsstellen am Gebäude bzw. an der Fassade mechanisch sichern (z.B. Maschendraht)

  • Fallen zum Lebendfang aufstellen
  • Elektrogeräte mit Ultraschall nutzen

zum Schädlingslexikon

Ihr Marder-Experte

Ich bin Adrian Machal, bin Kammerjäger und biete Ihnen Schädlingsbekämpfung in Stuttgart, Backnang, Ludwigsburg und Heilbronn.

Wir lösen Ihr Schädlingsproblem!
Kommen Sie auf uns zu:

Unverbindlich kontaktieren
Adrian Machal (Kammerjäger) - AML Schädlingsbekämpfung